OFFENER FRAUENTEMPEL „SHINE YOUR LIGHT- BE FREE!“ 2022

 

16. Dezember „Yule“ Wintersonnenwende

 

Yule – Was will geboren werden, was will ans Licht?

 

 

 

Yule, die „Nacht der Visionen“ markiert einen Wendepunkt im Jahreskreis, die perfekte Balance von Licht- und Dunkelheit.

Es ist die Zeit der Wiedergeburt des Lichtes und der Hoffnung, denn nach langer Dunkelheit beginnt das Leben nun neu.

 

Die Natur zeigt uns, dass es auch in Momenten der tiefsten Dunkelheit weitergeht, dass es nie zu einem endgültigen Tod kommt.

 

Sie fordert uns auf, uns zu erden und mit unseren Gefühlen in Verbindung zu sein

 

Nun sind wir eingeladen, mit unseren tiefsten und oft verdrängten Gefühlen in Kontakt zu sein, eine Chance auf Klärung und Bereinigung.

Behutsam und mutig werden wir an diesem Abend gemeinsam durch dieses magische Tor der Wintersonnenwende schreiten.

Klarheit, Geborgenheit und tiefes Vertrauen in uns selbst und die schöpferischen Kräfte finden.

 

Wärme und Geborgenheit im Frauenkreises – Zeit, nach Innen zu lauschen

 

Lass uns gemeinsam einen Augenblick des Stillstandes und der Reflektion für uns genießen, um die Dynamik unserer alltäglichen Verhaltensweisen und Gewohnheiten zu unterbrechen und uns neu und kraftvoll auf das auszurichten, was in unserem Leben wirklich von Bedeutung ist.

Bewusst, in allen Zellen genährt, verbunden und mit Dankbarkeit im Herzen wollen wir durch dieses Portal schreiten.

 

 

STELL DIR VOR, DU ERLEBST:

 

✨ Sanftheit, Wertschätzung und Liebe im Umgang mit dir selbst – statt Selbstkritik und Strenge

✨ Stabilität in dir selbst  & Vertrauen in deine einzigartigen Fähigkeiten

✨ Lebensfreude, Ausdruck & Lebendigkeit statt Pflichterfüllung und Müssen

✨ Zugang zu deiner reichhaltigen, magischen Bilderwelt statt „Kopfkino“

✨ zunehmende Klarheit über dein einzigartiges Potenzial, dein Dharma

✨Erweiterung deiner Beziehungskompetenzen und Möglichkeiten

✨ Weiblichkeit auf eine neue und wertschätzende Art und Weise erleben

✨ Gemeinschaft mit Frauen, die wie du neugierig sind und aus dem alten Hamsterrad aussteigen wollen

 

 
WAS WÜRDE ES FÜR DICH UND DEIN UMFELD FÜR EINEN UNTERSCHIED MACHEN?

 

Für mich macht es einen enormen Unterschied und so lade ich am 16. Dezember ein, gemeinsam im Offenen Frauentempel innezuhalten und uns sehr klar auf unsere tieferen Wünsche, unsere Wahrheit und Visionen ausrichten.

Wir schauen nochmals ins Jahr zurück, integrieren und verabschieden das, was uns bisher im Wachstum und Erblühen blockiert hat.

Wir schärfen unseren Blick für all die Schönheit und Fülle, die bereits jetzt schon in unserem Leben ist.

Wir sammeln sorgsam alle Schätze ein und würdigen das, was wir im Alltagsgeschehen so oft übersehen und nähren damit jede unserer Zelle mit Dankbarkeit.

  Gemeinsam weben wir ein Gebetsmandala aus Früchten, Naturmaterialien, Lichtern und unseren Stimmen.

Wir werden gemeinsam Singen, Tanzen, Lachen, Weinen, Staunen, Lauschen, achtsame und wertschätzende Berührungen schenken und empfangen und uns selbst, unserer Wahrheit dabei auf eine ganz zauberhafte Weise sehr viel näher kommen.

Nimm deinen Platz ein im Kreis, das Feuer ist bereits für dich entfacht.

Verbindung, Geborgenheit & Aufrichtung im Kreis von Frauen

Entspannung & Urvertrauen im zeitlosen Netz der weiblichen Kraft und Weisheit

 Dein inneres Feuer hell, klar und stark entfacht!

Verbindung & Erlaubnis sind Schlüsselworte, die uns leiten

Verbindung und Erlaubnis sind es, die uns in der Selbsterkundung, wie auch in der Begleitung und dem Kontakt mit Menschen, bewegt.

„Was brauche ich jetzt in diesem Augenblick, um mich verbunden zu fühlen?“

„Was brauchst du, um dich in diesem Augenblick verbunden zu fühlen?“

„Was brauchen wir, um uns in diesem Augenblick verbunden zu fühlen?“

Wir selbst dürfen uns – jenseits unserer persönlichen und gesellschaftlichen Konditionierungen – die Erlaubnis erteilen, nach tieferliegenden Antworten zu lauschen.

Antworten zu finden, die uns wirklich glücklich machen!

Und die Antworten, die wir finden sind so individuell von Augenblick zu Augenblick.

Ich liebe es, diesen inneren Raum für mich und meine Mitmenschen zu halten: Neugierig, offen, behutsam, zärtlich und wertschätzend alle Facetten in uns erforschen und berühren dürfen – in unserer ganz individuellen Geschwindigkeit.

Ohne Druck, etwas in uns reparieren oder irgendwie fertig sein zu müssen.

Denn alles, wonach wir uns in der Tiefe wirklich sehnen ist bereits genau in diesem Moment da – und wir sinken einfach gemeinsam hinein in die Wärme, das Urvertrauen, die Geborgenheit und verbinden uns tief mit unserem ureigentlichen Kern.

 

Unserem inneren, heiligen Raum, in dem es keine Zweifel gibt.

 

Liebe Kamala,

ich möchte mich herzlich bei dir bedanken für den Frauentempel! Du hast einen so wundervollen Raum geschaffen.

Lange ist es her, dass ich mich so verbunden und getragen und gleichzeitig so frei fühlte! Auch danke ich allen teilhabenden Frauen, denn auch sie waren der Raum.

Dankedankedanke!

Am nächsten Morgen fühlte ich einen Unterschied zu sonst. Ich konnte es erst einmal nicht lokalisieren, denn ich war genauso müde wie jeden Morgen und ich wollte wie jeden Morgen nicht aus dem Bett.

Und dennoch. Etwas war anders. Als hätte hätte ich irgendwelche Blokaden weggeschüttelt. Oder als hätte sich alles in Rauch aufgelöst..

Ich musste viel an meinen liebevollen Vater denken, und ich konnte endlich wieder weinen. Das fällt mir im Alltag schwer.

Nicht weil ich schwer weinen kann, sondern weil mir das Trauern oftmals schwer fällt.

Und als eine der Frauen mich mit den Birkenzweigen abstreifte, fühlte es sich an, als würde mir mein Baba über den Kopf streicheln.

Ich habe ihn gespürt.

Ich freue mich schon auf den nächsten Frauentempel, also ja, ich möchte gern dabei sein am Freitag!

Herzliche Grüße und bis ganz bald.

Muna

 

 

 

Termine 2022

Freitag 19 – 22 Uhr

16. Dezember

 

ORT

Prot. Auferstehungskirche, Am Renngraben 2g, 67346 Speyer

 

DEINE INVESTITION

Einzelbuchung 39

 

SPECIAL „SISTERHOOD TICKET“

Buche vergünstigt gemeinsam mit einer Freundin, die noch nicht bei mir im Frauentempel war!

Sisterhood Ticket 68€

Bitte gib dafür bei der Anmeldung in der Nachricht den vollständigen Namen und die Email Adresse der 2. Person an.

 

KOMBITICKET 4. NOVEMBER & 5. NOVEMBER „KALIS TRANCETANZ“

68€

 

 

„Fest verwurzelt in unserem Körper, dem modernen Leben und den Mysterien der Schöpfung erfahren wir uns letztlich als unbegrenzten Raum, der nichts anderes als Bewusstsein, Liebe ist. Alles Wissen, das ganze Universum liegt in Wahrheit in uns, in unseren Körperzellen, unserem Schoß – bereit, von uns entdeckt zu werden.“ Kamala

 

Die Offenen Tempelabende kannst du als Anfängerin oder Erfahrene für dich nutzen, um dich im Kreis der wahrheitsliebenden Frauen in deine weibliche Essenz sinken zu lassen und vollständig aufzuatmen.

Die Abende geben dir außerdem Einblicke in das weiterführende 9 – Monatsprogramm „Shine your light – be free!“

 

Start des nächsten 9 – Monatszyklus ist im Februar 2023.

HIER geht´s zu allen Informationen der 9-Monatsreise – bitte melde dich über das Kontaktformular oder unter 0176 50 14 80 38, wenn du Fragen hast.

 

VORAUSSETZUNGEN

 

Du bist grundsätzlich bereit 100% Verantwortung für dein Leben, dein Denken, Fühlen und Handeln zu übernehmen und kannst dich auf Begegnung und respektvolle Berührung in einer Gruppe einlassen.

 

 

Ich freue mich auf dich, auf euch, auf uns!

 

MEHR INFOS ZU DEN PRAKTIKEN DES FRAUENTEMPELS FINDEST DU HIER

 

Anmeldung

Wähle deinen Termin

AGB und Datenschutz