Schön, dass du da bist!

 

Mein Name ist Kamala und ich bin Hüterin des „Sacred Space For Divine Feminine“ – Hüterin des Feuers, der Wahrheit und Freiheit.
 
Als Yogini des Kaschmirischen Tantra brenne ich für die Schönheit, die Liebe, die Sinnlichkeit und die Weiblichkeit, den tiefen Frieden auf dieser Erde.
 
Mit liebevoller Präsenz, Klarheit und einem untrüglichen Gespür für Authentizität begleite ich daher vor allem Frauen in Einzel- und Gruppensettings durch die Tiefen ihrer Wahrheit in ihr einzigartiges Potenzial, in ihre Essenz.
 
Ich helfe ihnen, bisher unentdeckte Aspekte ihres Lebens zu entfesseln und zum Ausdruck zu bringen – verbunden, wild und lebendig zu sein!

Wahrhaftigkeit, Transparenz, Verbindlichkeit und Liebe sind Werte, die Basis meines Wirkens in allen Bereichen.

Gerne teile ich auch mehr mit dir, denn ich mag Offenheit und Tiefe im Miteinander.

Ich bin ein kreativer Wirbelwind und liebe die Magie der Lebendigkeit.

Ich bewege mich gerne, sowohl körperlich als auch geistig und ich l(i)ebe das kreative Schöpfen in allen Varianten! Vor allem liebe ich es, mit Worten zu spielen, zu malen.

Ich entdecke mich selbst gerne neu und manches Mal habe ich mich dabei schon selbst überrascht.

Ich bin gerne mit Menschen zusammen, die wie ich die Lebendigkeit, die Leidenschaft lieben und bin auch gerne mal allein. Dann liege ich in meiner Hängematte oder unter einem Baum am See und beobachte das Spiel des Lichts.

Das Leben ist für mich wie der Blick durch ein Kaleidoskop- vielfältig, unberechenbar und bunt!

Ich bin Mama einer zauberhaften 13-jährigen Tochter, die mindestens ebenso mutig ist wie ich und durch die ich unendlich viel gelernt habe.

Ich bin gelernte Schreinerin und habe mit 19 Jahren begonnen, meine Berufung zu finden- nach meiner Zeit in der Demeter Gärtnerei und der Kunsthochschule fand ich sie 2002 im Integralen Yoga nach Swami Sivananda.

Mein Leben war bisher nicht wirklich leicht- ich kenne die absolute Dunkelheit, die Erschöpfung und die Selbstzweifel, bin gefühlt mehrmals durch die Hölle gegangen und 3 Mal durch die Wüste Gobi.

Doch mein Herz strebt nach Erfüllung und nach Freiheit und diese Sehnsucht gibt mir immer wieder den Mut, meine Ängste zu überwinden und meine Vision zu leben. Ich weiß, dass jeder Mensch Schätze in sich trägt, die so unendlich wertvoll sind für uns alle. Ich brenne dafür, sie daran zu erinnern und sie bei der Entfaltung zu unterstützen.

All dies war nur möglich, weil ich mir immer wieder Unterstützung geholt habe- wunderbare Menschen und Gruppen, die mich unterstützt haben an mich zu glauben.  Nach wie vor bin ich in Begleitung einer Mentorin und einer wunderbaren Gruppe, um mich immer weiter zu entwickeln.

Ich selbst erlebe mich immer wieder als Lichtbewegende, als zaubernde mit Wort und Klang- aber vor allem bin ich eine liebende Seele und es erfüllt mich, Menschen in der Tiefe, in ihrer Essenz zu berühren und ihnen zu helfen, ganz sie selbst zu sein.

 

2004            Yogalehrerin (BYV)

2005            Ayurveda Gesundheitsberaterin – und Masseurin (BYVG)

2007            Mutter

2008            Energieseher – Ausbildung bei Martin Brune

2010            Yogatherapeutin (BYAT)

2010            Meditationskursleiterin (BYVG)

2013            Pranaheilerin – Level 1 (Master Choa Kok Sui)

2014            Klangschamanische Heilungsbegleiter – Ausbildung bei Thomas Eberle

2017            Spirituelle Wegbegleiter –  Ausbildung bei Brigitta Christ

2017            Business & Money Alchemie Mentoring bei Andrea Hiltbrunner

bis heute diverse Fortbildungen in Spezialgebieten des Integralen Yoga und der Selbsterforschung in Einzel- und Gruppensettings.

2004- 2006 Mitarbeiterin im Seminarhaus Yoga Vidya Westerwald

2006-2018 Mitarbeiterin bei Yoga Vidya Speyer mit Schwerpunkt Yoga in der Schwangerschaft, Yoga nach der Geburt, Yoga für den Beckenboden, Klangmeditationen, Frauentempelarbeit, Kirtanjahresgruppen und Ausbilden von Yogalehrern.