Tag der Offenen Tür

Feier mit uns!

 

6. Oktober 2019 von 13-17 Uhr

20 unglaubliche Frauen haben gemeinsam mit mir Erntedank, mein Jubiläum, die Schöpfung, die Weiblichkeit, den Schoßraum & Mutter Erde gefeiert.

Enthusiastisches Mantrasingen beim Legen unseres Dankbarkeitsmandalas für Pachamama – ich bin überwältigt von so viel Schönheit, Kraft, Behutsamkeit & Vielfalt!!

Jedes Blütenblatt, jede Frucht steht für all das Schöne, das wir Tag für Tag in die Welt tragen, all die Beziehungen und Projekte, die wir pflegen. Für all die Liebe, die wir geben.

Denn wir sind Mutter Erde – und manch eine konnte heute ihren Herzschlag hören und fühlen.

Es ist Zeit heimzukehren – tief in die Mysterien unseres weiblichen Körpers, uns wieder zu verbinden in heilsamen Frauenkreisen und unsere Wahrheit und Weisheit zu sprechen und zu leben.

DANKE für euer Dasein heute und auch an all die, die heute nicht dabei sein konnten: In meinem Herzen habt ihr mit gefeiert!!

Love you from the depths of my soul!!

DANKE für all die Wertschätzung, das Feedback zum Tag der Offenen Tür – jedes einzelne Wort ist Balsam für mich und gibt mir Kraft und Mut weiter zu gehen.

„Liebe Kamala, die Dankbarkeit gilt dir und unserer Mutter Erde. Heute im Tanz und der tiefen Berührung habe ich den festen, starken Herzschlag unserer Mutter spüren und hören können. Heilung ist möglich. In Liebe und tiefer Verbundenheit..“

„Liebe Kamala, danke für deine Liebe, danke für deine Fülle, danke, dass du die Weiblichkeit in die Lebendigkeit und Heilung bringst. In tiefer Liebe..“

„Danke für deine wundervolle Arbeit!!! Danke, dass du diesen Raum für uns wunderbare Frauen erschaffst!!“

„Du bist ein Segen.“

„Liebe Kamala, danke für diese wundervolle Erfahrung! Mein Herz ist voller Liebe..“

Mit jedem Tag verkörpere ich meine wahre Bestimmung in diesem Leben mehr und mehr – was für eine Kraft und Energie mich durchströmt nach all dem Erlebten, der Herausforderungen der letzten Jahrzehnte jetzt in diesem Körper im Kreis mit diesen Frauen.

Und gleichzeitig bringt es die Verantwortung mit sich, mich immer klarer auf mein Sadhana (spirituelle Praxis) zu fokussieren – denn ohne diese Kraftquelle, diese Anbindung wäre all das nicht möglich.

Ich bin bereit – noch weiter aufzustehen, mich aufzurichten in meine volle Größe und Würde – um anderen ein Licht zu sein.

Mit einem Herzen voller Liebe für dich und die Schöpfung
deine Kamala